Angebote zu "Jörg" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Rieger, Jörg: Office für Senioren
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Office für Senioren, Titelzusatz: Geeignet für Microsoft Office 2010 bis 2019, Office 365 und die Office-Apps für Mobilgeräte - Großdruck und komplett in Farbe!, Autor: Rieger, Jörg // Menschhorn, Markus, Verlag: Vierfarben, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Computer // Internet // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Informatik // COMPUTERS // General // Unternehmensanwendungen, Rubrik: Anwendungs-Software, Seiten: 404, Gewicht: 854 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Rieger, Jörg: Windows 10 für Senioren
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Windows 10 für Senioren, Titelzusatz: Der Lernkurs für Späteinsteiger - extra große Schrift und viele Merkhilfen. Neuauflage inkl. April 2018 Update, Auflage: 2. Auflage von 2018 // 2. Auflage, Autor: Rieger, Jörg // Menschhorn, Markus, Verlag: Vierfarben, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Computer // Internet // Windows 10 // Informatik // COMPUTERS // General // Microsoft Windows, Rubrik: Betriebssysteme // Benutzeroberflächen, Seiten: 407, Gewicht: 870 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die besten Gratisprogramme: PC-Schule für Senio...
2,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Nowak/S Beweg dein Hirn
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.10.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Das tägliche 10-Minuten-Programm für mehr Potenzial, Kreativität und Lebensqualität, Mit Übungs-DVD-Video (Info-Programm), Auflage: 1/2017, Autor: Nowak, Matthias/Seewald, Jörg, Verlag: Gräfe und Unzer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bewegungsübungen // Buch // entwickeln // Erinnerung // Erinnerungsfähigkeit // Erwachsene // für Erwachsene // für Senioren // Gedächtnis verbessern // Gedächtnistraining // Gehirn Bewegung // Gehirn Spiele // Gehirn trainieren // Gehirnentwicklung // Gehirnjogging // Gehirnleistung // Gehirntraining // GU // gutes // Kinder // Konzentration steigern // Konzentrationsfähigkeit // Kreativität // Leistungsfähigkeit // Lernen und Gedächtnis // optimieren // schlechtes // Senioren // Spiele // steigern // Studenten // Übungen // verbessern, Produktform: Mehrteiliges Produkt mit Beigabe (im oder am Hauptprodukt angebracht), Umfang: 96 S., 100 Fotos, Seiten: 96, Format: 0.8 x 23.7 x 17.3 cm, Gewicht: 327 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Analysen zur Frauenerwerbstätigkeit
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Giessen (Institut für Politikwissenschaft), 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit einer ,Analyse zur Frauenerwerbstätigkeit' in Deutschland. Die Motivation liegt darin, einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Frauenerwerbstätigkeit zu erarbeiten und somit das Verständnis für die Problematiken der Frauenerwerbstätigkeit zu erweitern. Die Herangehensweise an das Thema erfolgt in der historischen Darstellung, die zum Erfassen der Thematik der Frauenerwerbstätigkeit von Wichtigkeit ist, und in der Darlegung der aktuellen Situation mit Bezugnahme auf Theorien und die Faktoren, die in Beziehung mit der Frauenerwerbstätigkeit stehen. Das Ziel der Diplomarbeit ist zum einen die Entwicklung der Frauenerwerbstätigkeit aus historischer Perspektive darzustellen und somit einen Überblick zu ermöglichen. Zum anderen liegt das Ziel der Diplomarbeit darin, die wichtigsten Faktoren, die aktuell einen Einfluss auf die Frauenerwerbstätigkeit ausüben, zu identifizieren und darzustellen. Als Grundlagenwerke haben im I. Teilbereich, dem historischen Teilbereich, insbesondere die Bücher von Gerhard Willke, Angelika Willms-Herget, Monika Langkau-Herrmann / Jochem Langkau und Gisela Helwig / Hildegard Maria Nickel, Verwendung gefunden. Genaue Aufführungen der Literaturangaben finden sich im Literaturverzeichnis. Im II. Teilbereich, der aktuellen Darstellung, sind durch alle Kapitel hinweg in erster Linie Daten des Statistischen Bundesamtes in Form des Mikrozensus 2003 und des Mikrozensus 2004, sowie der 2. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung zu Rate gezogen worden. Bezogen auf die einzelnen Kapitel sind für das 1. Kapitel des ,Arbeitsangebotes und der Arbeitsnachfrage' die Literatur von Jörg Althammer und von Ursula Holtgrewe / Stephan Voswinkel / Gabriele Wagner hervorzuheben. Im 2. Kapitel, welches sich mit den ,Erwerbsarbeitsverhältnissen' beschäftigt, ist insbesondere die Literatur von Jörg Althammer zu erwähnen. Das 3. Kapitel strebt eine Darstellung der ,Prekären Beschäftigungsverhältnisse' an, dazu wurde hauptsächlich Literatur des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, sowie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu Rate gezogen. Das 4. Kapitel, welches die ,Erwerbslosigkeit' zum Thema hat, greift wiederum in grossen Teilen auf Jörg Althammer zurück. Im 5. Kapitel, in dem die ,Kinderbetreuung' im Mittelpunkt steht, ist die Literatur von Felix Büchel / Katharina Spiess hervorzuheben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Unternehmensnachfolge durch Frauen
15,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich dürfte die Unternehmensnachfolge durch Frauen im Jahr 2010 kein Thema mehr sein - ist doch die Gleichberechtigung seit über 50 Jahren im Grundgesetz festgeschrieben. Tatsächlich haben Klaus-Heiner Röhl und Jörg Schmidt jedoch in ihrer IW-Analyse einen wunden Punkt getroffen. Denn nur selten treten in Familienunternehmen Töchter die Nachfolge des Gründers an - und das obwohl auf dem Arbeitsmarkt ansonsten nahezu Geschlechtergleichstand herrscht. Worin eigentlich die Probleme bestehen, haben die IW-Wissenschaftler mithilfe einer Befragung von knapp 300 im Verband deutscher Unternehmerinnen organisierter selbstständiger Frauen ergründet. Ausführlich gehen die beiden Ökonomen auch darauf ein, welche Rahmenbedingungen Frauen den Weg an die Unternehmensspitze ebnen könnten - angesichts des fortschreitenden demografischen Wandels eine der Schlüsselfragen in Sachen Unternehmensnachfolge. Die Studie basiert auf einem Gutachten für das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Analysen zur Frauenerwerbstätigkeit
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaft), 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit einer ,Analyse zur Frauenerwerbstätigkeit' in Deutschland. Die Motivation liegt darin, einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Frauenerwerbstätigkeit zu erarbeiten und somit das Verständnis für die Problematiken der Frauenerwerbstätigkeit zu erweitern. Die Herangehensweise an das Thema erfolgt in der historischen Darstellung, die zum Erfassen der Thematik der Frauenerwerbstätigkeit von Wichtigkeit ist, und in der Darlegung der aktuellen Situation mit Bezugnahme auf Theorien und die Faktoren, die in Beziehung mit der Frauenerwerbstätigkeit stehen. Das Ziel der Diplomarbeit ist zum einen die Entwicklung der Frauenerwerbstätigkeit aus historischer Perspektive darzustellen und somit einen Überblick zu ermöglichen. Zum anderen liegt das Ziel der Diplomarbeit darin, die wichtigsten Faktoren, die aktuell einen Einfluss auf die Frauenerwerbstätigkeit ausüben, zu identifizieren und darzustellen. Als Grundlagenwerke haben im I. Teilbereich, dem historischen Teilbereich, insbesondere die Bücher von Gerhard Willke, Angelika Willms-Herget, Monika Langkau-Herrmann / Jochem Langkau und Gisela Helwig / Hildegard Maria Nickel, Verwendung gefunden. Genaue Aufführungen der Literaturangaben finden sich im Literaturverzeichnis. Im II. Teilbereich, der aktuellen Darstellung, sind durch alle Kapitel hinweg in erster Linie Daten des Statistischen Bundesamtes in Form des Mikrozensus 2003 und des Mikrozensus 2004, sowie der 2. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung zu Rate gezogen worden. Bezogen auf die einzelnen Kapitel sind für das 1. Kapitel des ,Arbeitsangebotes und der Arbeitsnachfrage' die Literatur von Jörg Althammer und von Ursula Holtgrewe / Stephan Voswinkel / Gabriele Wagner hervorzuheben. Im 2. Kapitel, welches sich mit den ,Erwerbsarbeitsverhältnissen' beschäftigt, ist insbesondere die Literatur von Jörg Althammer zu erwähnen. Das 3. Kapitel strebt eine Darstellung der ,Prekären Beschäftigungsverhältnisse' an, dazu wurde hauptsächlich Literatur des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, sowie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu Rate gezogen. Das 4. Kapitel, welches die ,Erwerbslosigkeit' zum Thema hat, greift wiederum in großen Teilen auf Jörg Althammer zurück. Im 5. Kapitel, in dem die ,Kinderbetreuung' im Mittelpunkt steht, ist die Literatur von Felix Büchel / Katharina Spieß hervorzuheben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot